EPFA News

EPFA News mit Carolina Csöngei

In den EPFA News vom 23. September 2020 berichtete Carolina Csöngei über ihren Einstieg in die Sportart. Die EPFA News sind ein Videonachrichtenangebot des europäischen E-Rolli Fußballverbandes.

“Einige der größten Powerchair-Footballspielerinnen sprechen über unseren Lieblingssport!”, schrieb Jasna Puskaric auf Facebook und empfiehlt diesen Videobeitrag.

Carolina Csöngei erzählt im Videobeitrag von ihren bisherigen Erfahrung und empfiehlt auch anderen Frauen mit Behinderungen diesen Sport und fände es großartig, wenn in Zukunft mehr Frauen in diesem Teamsport teilnehmen. Hier der Beitrag:

Rückblick: Beim Training des ASKÖ Wien am 8. März 2018 wurde direkt auf den internationalen Frauentag Bezug genommen. Die Spielerinnen Carolina Csöngei und Jasna Puskaric posierten für dieses Bild mit der Aufschrift “the future ist femal”.

Aufschrift: Die Zukunft ist weiblich
Aufschrift: Die Zukunft ist weiblich – The Future is female
EPFA News mit Jakob Schriefl

EPFA News mit Jakob Schriefl

In den EPFA News vom 14. Juli 2020 erzählt Jakob Schriefl von den Aktivitäten der E-Rolli Community in Österreich. Die EPFA News sind ein Videonachrichtenangebot des europäischen E-Rolli Fußballverbandes.

Er erwähnte u.a. die sehr erfolgreiche E-Rolli Fußball Jour Fixe Serie, die wir von April bis Juli per Zoom abgehalten hatten. Das Interview ist im Beitrag ab Minute 12:15 zu sehen.

FIPFA Ball

Erklärung: Wie spielt man E-Rolli Fußball?

Die Homepage Wheelchair Sports UK hat kürzlich ein sehr interessantes Video online gestellt, welches kurz und bündig einige der Regeln erklärt.

ÖBSV Homepage

Gemeinsam durchstarten: So planen E-Rolli-Fußballer die Zukunft

Unter dem Titel Gemeinsam durchstarten: So planen E-Rolli-Fußballer die Zukunft brachte der Österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) am 5. Juli 2020 einen ausführliche Bericht über die derzeitigen Aktivitäten in Österreich.

“Österreichs E-Rolli-Fußballer haben die Sport-Zwangspause für ihre Zukunftsplanung genutzt. Statt regulärer Spielbetrieb in Form von Trainings und Matches setzten die KickerInnen auf insgesamt zehn Webinare, um die Weiterentwicklung ihrer Herzensportart voranzutreiben”, ist dem Artikel von Johannes Kloiber-Karner zu entnehmen, für den er Martin Ladstätter interviewt hat.

Ellie (Northern Ireland)

Die Auswirkungen des Programms „Football for ALL“ auf Nordirland

Diese Initiative ermöglicht unter anderem jedes Jahr 22.000 Menschen mit Behinderung an Fußball-Aktivitäten in Nordirland teilzunehmen. Es geht nicht nur darum, Talente zu fördern, sondern um zufriedene Bürgerinnen und Bürger, die einen wertvollen Beitrag der Gesellschaft zurückgeben sollen.

Auch Ellie profitiert von der „Football for ALL“ Initiative von der „Irish Football Association“ (IFA), die von dem FIFA Forward Programm mit 600.000 US Dollar unterstützt wurde.

Das „Football for ALL“ Programm ist Teil von der IFA‘s „Let Them Play“ Strategie und unterstützt Buben und Mädchen unabhängig ihres Umfelds oder ihrer Spielqualität. Ziel ist es sie zu ermutigen, ihr volles Potenzial zu erreichen.

Seit Ellie E-Rolli Fußball spielt kommt sie öfter aus dem Haus und hat mehr Freunde als sie sich je gedacht hat. Sie hat sehr viel Spaß, wie man in dem nachfolgenden Video sehen kann.