Browse Tag

Martin Ladstätter

Ankündigung vom 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022

Großartiger 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022

Der Aktivist und Kämpfer für Selbstbestimmung und Gleichstellung behinderter Menschen – Herbert Pichler – ist bei einem Unfall im Frühjahr 2021 verstorben. Herbert war ein großer Fußballspieler und -fan und Interessenvertreter der Behindertenbewegung.

Der Verein „SPIELERPASS – Daheim im Verein“ – veranstaltete am 15. Mai 2022 in der Siegfried Ludwig Halle in Perchtoldsdorf den 1. Herbert Pichler Cup 2022. Die Stimmung war sehr gut.

Gruppenbild vom 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022
Gruppenbild vom 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022

Im Rahmen der Veranstaltung (hier ein Video mit Ausschnitten) traten auch Mitglieder des österreichischen E-Rolli Fußball Nationalteams zu einem Demonstrationsspiel an (Video des Auftritts).

„Wir spielten in Perchtoldsdorf beim Gedenkturnier für Herbert Pichler. Es war ein schöner Tag!“, blickt Jasna Puskaric zurück.

Wir sind sicherlich auch beim 2. Herbert Pichler Cup im Jahr 2023 dabei!

Spielszene vom 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022
Spielszene vom 1. Herbert Pichler Cup am 15. Mai 2022

Der Österreichische Behindertenrat berichtete über diese Veranstaltung und stellte ein Video online.

 

Erweiterter Nationalteamkader 2022

Erweiterter Nationalteamkader 2022 bekannt gegeben

Die Vorbereitungen für den EPFA Cup 2022 in Genf starten. Das ist unser erweiterter Nationalteamkader. Wer wird es unter die letzten Acht schaffen?

Am 13. März 2022 hat Trainer Leo Vasile folgende Personen in den erweiterten Nationalteamkader EPFA Cup 2022 berufen: Carolina Csöngei, Iljas Jusic, Michael Kiefler, Martin Ladstätter, Jasna Puskaric, Jakob Schriefl, Michael Streit, Artuhr Wollmann, Henri Ziegner, Moritz Ziegner, Winfried Zwanziger

Freundschaftsspiel im VIVA

Hatten großen Spaß bei Freundschaftsspielen in Burgenland

Lange war es her, dass wir wegen der COVID-Krise wieder zu Freundschaftsspielen kommen konnten.

Am 19. September 2021 war es wieder so weit. Auf Einladung des ÖZIV Burgenland wurde im VIVA Landessportzentrum in Steinbrunn dem Ball mit großen Spaß hinterher gejagt.

Freundschaftsspiel im VIVA
Freundschaftsspiel im VIVA

„Danke dem ÖZIV Burgenland für die Organisation. Es war schön wieder E-Rolli Fußball spielen zu können“, hält der Kapitän der Wiener Thunder E-agles, Martin Ladstätter, fest.

Zahlreiche SpielerInnen der Wiener Thunder E-agles und der burgenländischen Wild Wheels traten – teilweise auch in gemixten Teams – gegeneinander an.

Freundschaftsspiel im VIVA
Freundschaftsspiel im VIVA
ORF-Sendung "Heimspiel" am 2. Juli 2021

ORF-Sendung „Heimspiel“ am 2. Juli 2021

Am 2. Juli 2021 erschien in der ORF-Sendung „Heimspiel“ ein Beitrag über den Trainingsstart der Wiener E-Rolli Fußballerinnen und Fußballer.

„Auch das E-Rolli Team vom ASKÖ Wien darf nach der Corona-Zwangspause endlich wieder aufs Feld. ‚Heimspiel‘ war bei einem Training dabei“, ist der Beitrag auf der TVThek angekündigt.

Beinahe 2 Stunden filmte das ORF-Team am 24. Juni 2021 unser Training und interviewte einige der TeilnehmerInnen. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

ÖBSV Homepage

Gemeinsam durchstarten: So planen E-Rolli-Fußballer die Zukunft

Unter dem Titel Gemeinsam durchstarten: So planen E-Rolli-Fußballer die Zukunft brachte der Österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) am 5. Juli 2020 einen ausführliche Bericht über die derzeitigen Aktivitäten in Österreich.

„Österreichs E-Rolli-Fußballer haben die Sport-Zwangspause für ihre Zukunftsplanung genutzt. Statt regulärer Spielbetrieb in Form von Trainings und Matches setzten die KickerInnen auf insgesamt zehn Webinare, um die Weiterentwicklung ihrer Herzensportart voranzutreiben“, ist dem Artikel von Johannes Kloiber-Karner zu entnehmen, für den er Martin Ladstätter interviewt hat.