Browse Tag

Salzburg

erstes reguläres Training in Salzburg bam 17. April 2017

Salzburg: Erstes Training erfolgreich absolviert

Im Landessportcenter Salzburg-Rif fand am 17. April 2017 ab 13 Uhr das erste reguläre Training in Salzburg statt. (Siehe Ankündigung)

“Das Training war gut” erzählt Vinko Najdek, der sich sichtlich sehr über das gelungenen Training freute. Er hofft, dass sich nun mehr und mehr potentielle Spielerinnen und Spieler sich bei ihm melden. (vinko@gmx.at)

erstes reguläres Training in Salzburg bam 17. April 2017 / Manuela Mauthner
Erstes reguläres Training in Salzburg bam 17. April 2017 – mit Unterstützung von Manuela Mauthner

Beim Training wurden sie von den Oberösterreicherinnen Karin Holzmann und Manuela Mauthner unterstützt. Dank Kimbie Humer-Vogl gibt es auch ein kurzes Video vom ersten Training.

Flagge Land Salzburg

E-Rolli Fußball Training JETZT auch in Salzburg!

Nach einem tollen Workshop im Herbst 2016, hält Salzburg an seinem Ziel für ein eigenes Team fest und startet am 17. April 2017 das 1. Training in diesem Jahr!

Wer kann mitspielen?

Alle Personen, die einen Elektrorollstuhl (oder auch einen E-Fix) benutzen und Freude am Spiel haben! Für ab 6 Jahre bis 99+ Jahre. Alle Geschlechter. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Wir spielen alle zusammen!
Ein Plastikgitter zum Ball führen/schießen wird zum Kennenlernen der Sportart zu Beginn zur Verfügung gestellt.

Erzählen Sie es weiter! Die Sportart ist in Salzburg noch vielen Menschen unbekannt und wir freuen uns auf viele Interessierte und UnterstützerInnen für das neue Team in Salzburg! Auch ZuschauerInnen sind herzlich willkommen!

Montag, 17. April 2017 von 13 bis 17 Uhr
Landessportcenter Salzburg-Rif
Hartmannweg 4-6, 5400 Hallein

Für weitere Fragen zum Salzburger Team wende Dich an Vinko Najdek (vinko@gmx.at) und/oder an info@erollifussball.at

Übungsleiterausbildung mit Schwerpunkt E-Rolli Fußball

Rückblick: Übungsleiterausbildung mit Schwerpunkt E-Rolli Fußball in Salzburg

Die Übungsleiter Ausbildung dauerte von 30. September 17 Uhr bis 2. Oktober 2016 frühen Nachmittag. Ich selbst habe es leider nur Freitag und Samstag geschafft, den Sonntag musste ich aus gesundheitlichen Gründen auslassen. Der Schwerpunkt für E-Rolli Fußball war zum Glück am Samstag. (Fotos)

Ich habe einige Sportarten kennengelernt, die auch im E-Rolli spielbar sind wie Boccia und Hockeyspielen. Doch für mich liegt vor allem beim E-Rolli Fußball der Schwerpunkt, da ich diese Sportart selbst spiele und auch trainieren möchte.

Neben den Regeln lernen, stand auch Taktik am Lehrplan. Wir konnten gleich alles in einer Sporthalle ausprobieren bzw. lernen. Das Training in der Halle war auch gleich Startschuss für das Salzburger Team.

Es ist sehr interessant und macht doch sehr sehr viel Spaß, beim Training konnten dann auch die angehenden Trainer, welche selbst Fußgänger sind oder in einem Aktivrollstuhl sitzen, E Rolle Fußball ausprobieren. Das war ganz lustig, da sie mit Basketball Rollstühlen und Aktivrollstühlen spielten -ohne Korb.

Die Regeln und Taktik mussten natürlich auch in der Halle nachgespielt werden, von Eckball bis Schiedsrichterball. In anschließenden Spielen (Elektrorollstühle gegen Elektrorollstühle, danach handbetriebene Rollstühle gegen handbetriebene Rollis).

Besonders beeindruckt hat mich eine junge Spielerin, die ihren Elektrorollstuhl per Mund steuert. Hier ist es besonders schwer den Ball im Auge zu behalten, fahren, und dann den Ball auch noch treffen. Sie hat das aber wirklich gut gemacht – meine Hochachtung! Falls du das hier liest-mach weiter so, niemals aufgeben!

Besonders bedanken möchte ich mich bei den Vortragenden Bettina Mössenböck, Leonard Vasile und Doris Fritz!

Übungsleiterausbildung mit Schwerpunkt E-Rolli Fußball
Übungsleiterausbildung mit Schwerpunkt E-Rolli Fußball
Workshop am 1.10 in Salzburg

Workshop in der Sporthalle RIF in Salzburg vom 1.10.2016

Gemeinsam reisten die Spielerinnen und Spieler Steffi Stubreiter, Markus Fritsch und Karin Holzmann nach Salzburg um dort einen Workshop zu begleiten. Die Trainerin Doris Fritz und der Trainer Leo Vasile aus Wien leiteten diesen Vormittag. (Siehe Fotos)

Das Interesse war groß. Ws waren acht spielbegeisterte Rollfahrerinnen und Rollifahrer in die RIF Halle in Hallein gekommen – sogar welche aus Burgenland. Da mehr Leute kamen als sich angemeldet haben mussten wir mit den Gitter improvisieren und die Begleitpersonen Theresa und Michael montierten Kisten, die wir in der Sporthalle fanden.

Die Grüne Landtagsabgeordnete Kimbie Humer-Vogl ließ sich das Geschehen nicht entgehen und war erstaunt und sehr begeistert über diese Sportart.

Workshop am 1.10 in Salzburg
Workshop am 1.10 in Salzburg

Der Workshop begann mit einer allgemeinen Begrüßung und ging dann in einzelne Übungen, wie Rollstuhlhandling, Passspiel und rudimentäre Regelungen über. Auch ein kleines Match durfte am Schluss natürlich nicht fehlen.

Zur gleichen Zeit war in Salzburg eine Trainer Ausbildung. Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Lehrgang durften mitmachen und manche von ihnen saßen das erste Mal in einem Rollstuhl und konnten das Feeling von E-Rolli Fußball erleben.
Am Nachmittag war Karin Holzmann noch kurze Zeit beim Trainerinnen und Trainerkurs dabei. Dort erzählte sie über die Klassifizierung wie Sie es in Sevenoaks erlebt hat.

Wir wünschen den Salzburgerinnen und Salzburger viel Erfolg und kontinuierlichen Enthusiasmus. Zusammenfassend haben wir ein gutes Gefühl, dass dieser Anfang schon bald in ein fixes, stetig wachsendes Team Salzburg münden wird. Wir freuen uns schon sehr auf euch!

Falls Sie/Du Interesse hast in Salzburg mit zu spielen oder einen anderen Beitrag leisten möchtest wende dich an Vinko Najdek: vinko@gmx.at

Workshop am 1.10 in Salzburg
Workshop am 1.10 in Salzburg
Spielszene im Strafraum / Foto: Sergiu Borcuta

Startschuss in Salzburg

Nach Wien, OÖ und Burgenland ist es jetzt auch in Salzburg soweit: Salzburg gründet ein E-Rolli Fußball-Team!

Erste Gelegenheit gibt es bereits beim Workshop am 1. Oktober 2016 im Landessportzentrum Salzburg-Rif. Dabei kannst Du E-Rolli Fußball selbst ausprobieren.

Was brauchst Du dabei?

Nicht viel. Nur Deinen elektrischen Rollstuhl u. Dich selbst!

Alles andere wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

Du magst den Kick mit dem Ball?

E-Rolli-Fußball ist ein spritziger Sport für Menschen im Elektrorollstuhl. Zu Viert im Team jagst Du den Ball mit maximal 10 km/h hinterher. Schutzgitter für die Füße helfen Dir dabei den Ball anzutreiben. Mit schnellen Drehschüssen und ausgeklügelten Taktiken erzielst Du mit Deinem Team die Tore.

Komm vorbei am 1. Oktober und lerne die neue Sportart kennen! Wir freuen uns auf Dich!!
Bitte um kurze Anmeldung u. Kontakt an: info@erollifussball.at

1. Oktober 2016 von 09:00 bis 12:00 Uhr
Landessportzentrum Salzburg – Ruf
Hartmannweg 4
5400 Hallein

ERF_Workshop SBG