Speed-Test / Foto: Sergiu Borcuta

Wie die Rollstühle kontrolliert werden?

Beim 4 Nationen Turnier in Sevenoaks/England hatten wir die Gelegenheit viel zu lernen. Für unser Team gänzlich neu waren die Erfahrungen, die wir mit dem Speed-Test und der Klassifizierung machten.

Um den Sport E-Rolli Fußball fair und sicher zu gestalten gibt es eine Reihe von Vorschriften, die auch kontrolliert werden. Heute berichten wir über ein paar Details zum Speed-Test und Sicherheitsüberprüfungen.

Speed-Test

Bei internationalen Turnieren ist es üblich, dass die Rollstühle der SpielerInnen vor einem Spiel getestet werden. Die Regeln schreiben beispielsweise vor, dass Rollstühle nicht schneller als 10 km/h fahren dürfen. In diesem Video sieht man, wie so ein Test genau funktioniert.

Man fährt mit dem Sportgerät auf eine Platte mit Rollen. Weiters teilt man mit, mit welchem Gang gespielt wird; im Spiel darf dann auch NUR dieser Gang verwendet werden.

Einer der TesterInnen übernimmt die Steuerung und gibt Vollgas. Mit Laser werden auf beiden Seiten die Umdrehungen der durch die Rollstuhlräder angetriebenen Rollen gemessen.

Speed-Test / Foto: Sergiu Borcuta
Speed-Test / Foto: Sergiu Borcuta

Hier sieht man die Umdrehungswerte im Verhältnis zu den km/h – wie sie auf der Metallplatte vermerkt sind.

Werte des Speed-Test - km/h zu Umdrehungen / Foto: Sergiu Borcuta
Werte des Speed-Test – km/h zu Umdrehungen / Foto: Sergiu Borcuta

Im Computer des Veranstalters werden dann die Messewerte festgehalten und notiert welcher Gang zum Spielen angegeben wurde.

Werte des Speed-Test werden festgehalten / Foto: Sergiu Borcuta
Werte des Speed-Test werden festgehalten / Foto: Sergiu Borcuta

Sollte der Rollstuhl zu schnell sein, muss die Geschwindigkeit per Steuergerät verringert werden. Vorher sind SpielerInnen nicht berechtigt am Match teilzunehmen. Die Steuergeräte zur Veränderung der Geschwindigkeiten müssen danach bei den TesterInnen hinterlegt werden. Wer die Spielhalle verlässt (beispielsweise wegen Toilettenbesuch) wird begleitet und kann danach jederzeit zum Speed-Test geholt werden.

Werte des Speed-Test müssen angepasst werden / Foto: Sergiu Borcuta
Werte des Speed-Test müssen angepasst werden / Foto: Sergiu Borcuta

Sicherheit

Ebenfalls kontrolliert wird, ob die Rollstühle den Regeln entsprechen und ob eventuell eine Verletzungsgefahr besteht. Wenn beispielsweise scharfe Kanten entdeckt werden, dann müssen diese Stellen unverzüglich verklebt werden. Erst dann sind SpielerInnen teilnahmeberechtigt.

Gefährliche, scharfkantige Stellen werden gesichert / Foto: Sergiu Borcuta
Gefährliche, scharfkantige Stellen werden gesichert / Foto: Sergiu Borcuta

One Comments

Comments are closed.