WFA

Warum spielen Menschen E-Rolli-Fußball?

Die Organisation WFA (World Football Association) aus England feiert Geburtstag. Seit 10 Jahren unterstützen sie E-Rolli-Fußball Gruppen, bilden TrainerInnen und SchiedsrichterInnen aus, richten nationale Turniere aus, uvm.

Heute sind bei WFA bereits 54 E-Rolli-Fußball Clubs aus England, Schottland und Irland dabei. Eine tolle Leistung!

Im Rahmen ihres Jubiläums erzählen sie in verschiedenen YouTube-Videos aus der E-Rolli-Fußball-Welt.

Warum spielen Menschen E-Rolli-Fußball?

Manche Menschen wundern sich, warum Menschen E-Rolli-Fußball spielen. In diesem Video erzählen E-Rolli-FußballerInnen aus England welche verschiedenen Möglichkeiten E-Rolli-Fußball bietet.

Einige Zitate aus den Interviews: E-Rolli-Fußball ermöglicht mir …

  • … in einer Mannschaft zu spielen.
  • … ein Dress anzuziehen und Fußball zu spielen.
  • … auf einer höheren Ebene zu spielen und sich mit anderen messen zu können.
  • … eine Sportart auszuüben.
  • … im gleichen Team wie mein Bruder zu spielen.
  • … meinen Traum, Fußball zu spielen.

Es sind Gründe, die vielen weiteren FußballerInnen ebenfalls bewegen, Fußball zu spielen … sei es in der Champions League, Futsal-Fußball, Hallenfußball oder eben E-Rolli-Fußball.

Fußball verbindet weltweit.