viennanightrun2014

Wir waren dabei: erste bank Vienna Night Run 2014

„Mit 19.125 TeilnehmerInnen gab es heuer Teilnehmerrekord beim erste bank Vienna Night Run 2014“, ist auf der Homepage der Veranstaltung zu lesen. (Der Erlös der ging “Licht für die Welt”.)

Ein Team von E-Rolli Fußball nahm ebenfalls an der 5 Kilometer langen Runde – der Wiener Ringstraße entlang – teil. (Siehe Fotos)

“Es hat großen Spaß gemacht als Team am Vienna Night Run teilzunehmen und mit 19.000 anderen Menschen einem Ziel zu verfolgen”, blickt Karin Ofenbeck zurück und führt aus: “Nachdem ich den Dschungel der Nordic Walkingstöcke durchdrungen hatte, ging es 5 Kilometer entlang des Rings. Der Joystick meines Rollstuhls wurde keine Sekunde losgelassen und immer nach vorne gedrückt.”

Das Rennen am 30. September 2014 war spannend. “Ich war immer knapp hinter meinem Teamkollegen Michael Kiefler. Im Ziel wurde dann gemeinsam gejubelt”, erzählt Karin Ofenbeck.

Aus der Sicht von Michael Kiefler (im Schnelldurchlauf)

Hier der Bericht von Michael Kiefler.