Browse Tag

Steiermark

Kick Off zur Gründung der steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft

Kick Off zur Gründung der steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft

Michael Streit war am Donnerstag, 19. August um 16 Uhr in Graz eingeladen, im Büro des Vereins Selbstbestimmt Leben Steiermark die Sportart „E-Rolli Fußball“ vorzustellen.

Zusätzlich eingeladen waren noch 5 interessierte E-Rollifahrer sowie die beiden steirischen Spieler des burgenländischen Team Wild Wheels (Henri und Moritz Ziegner). Von Selbstbestimmt Leben Seite war der Obmann Robert Konegger und der Obmannstellvertreter Dietmar Ogris anwesend.

Es wurden die Regeln und die Faszination von E-Rolli Fußball aufgezeigt und erzählt, was zur Sportausübung benötigt wird und wieviel Spaß es macht. Moritz und Henri erzählten über den faszinierenden Sport.

Zur Veranschaulichung brachte Michael Streit ein E-Rolli Fußball Video mit (siehe unten). Danach wurde am Vorplatz gezeigt wie der Sport aussieht.

Die interessierten E-Rollifahrer Chris Ploj, Sebastian Adlmann, Julian Gabriel, Ajidin Makic und Christian Grübl wurden vom E-Rolli Fußball Fieber angesteckt und probierten gleich mal mit den Fußstützen zu spielen. Natürlich entsprechend vorsichtig.

Nach der gelungenen Präsentation wurde im Büro in Nachhinein noch weiter besprochen, wie es nun weitergeht. Mittlerweile gibt es schon erste Gespräche wegen einer barrierefreien Sporthalle. Der Obmann selbst hat versichert dahinter zu bleiben damit die Steiermark endlich mit einem E-Rolli Fußballteam starten kann.

“Die Verhandlung bezüglich Sportstätten sind im Laufen, die Trainersuche ist von unserem Obmann Robert Konegger gestartet und der sehr engagierte burgenländische Trainer Michael Streit, der uns mit seiner Mannschaft tatkräftigst unter die Räder greift, wird sobald wir eine Spielfläche zur Verfügung haben, mit einem Trainingsmatch die Gründung der steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft einleiten”, erzählt Dietmar Ogris. Auch ein Teamname wird schon favorisiert: „Power Panthers“

Kick Off zur Gründung der steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft
Selbstbestimmt Leben Steiermark

Präsentationsvideo

 

Kick Off zur Gründung der steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft. Wir haben 5 Fußballer und würden uns freuen, wenn die…

Gepostet von Selbstbestimmt Leben Steiermark am Freitag, 30. August 2019

Informationsgespräch bei Selbstbestimmt Leben Steiermark

Informationsveranstaltung zur Gründung einer steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft

“Wir laden alle Mädels und Burschen, Damen und Herren, die ihren E-Rolli im Griff haben zur Informationsveranstaltung zur Gründung einer steirischen E-Rolli-Fußballmannschaft ein”, schreibt Selbstbestimmt Leben Steiermark in der Einladung. (Alle Details hier)

Wann / Wo: am Donnerstag, 29. August 2019, von 16.00 – 17.30 Uhr, im Selbstbestimmt Leben Steiermark Büro, Eggenberger Alle 49, 8020 Graz

Programm:

    • Input zum E-Rolli-Fußball durch den Trainer der burgenländischen E-Rolli-Fußball-Mannschaft, Herrn Michael Streit
    • Präsentation eines Videos zum Sport
    • Vorstellung der Aktivitäten der Special Blackies
    • Praktischer Erfahrungsaustausch durch die Fußballer Henri und Moritz Ziegner
    • Zusammenstellung einer zukünftigen steirischen Fußballmannschaft

Helft uns bitte beim Ankick und verteilt diese Info an einfach ALLE!!!

 

Info-Veranstaltung bei SL-Steiermark zu E-Rolli Fußball

Info-Treffen der E-Rolli-Fussball Gruppe Graz

Auf Einladung von Selbstbestimmt-Leben-Steiermark besuchte Frau Mag. Karin Ofenbeck von E-Rolli Fußball Österreich am 9. Februar 2016 das Selbstbestimmt-Leben-Office in Graz und gab wertvolle Informationen zum E-Rolli Fußball. (Fotos vom Treffen)

Unser Selbstbestimmt-Leben-Beirat Heinz Leutgeb, Fachgebiet MMB-Sport, ist Experte im Behindertensport sowie Rene Hernesz, Selbstbestimmt-Leben-Mitglied und Rugby Nationalmannschaft-Spieler.

Wir sind drauf und dran eine E-Rolli Fußball Gruppe in Graz zu bilden! Bei Interesse an der Teilnahme bitte direkt ein Mail an office@sl-stmk.at.

Info-Treffen der E-Rolli-Fussball Gruppe Graz

Informationsgespräch bei Selbstbestimmt Leben Steiermark

E-Rolli Fußball verbreitet sich rasant

Die Faszination der Sportart E-Rolli Fußball greift rasant um sich. Immer mehr und mehr Menschen interessieren sich für diesen Sport. Wir bekommen laufend erfreuliche Rückmeldungen. Folgende zwei möchten wir Euch hier kurz weiterleiten.

Infoveranstaltung bei Selbstbestimmt Leben Steiermark

Anfang November 2015 fand bei Selbstbestimmt Leben Steiermark eine Info-Veranstaltung zu E-Rolli Fußball statt.

Robert Konegger, Vorstandsmitglied bei Selbstbestimmt Leben Steiermark, meint dazu: “Wir sind drauf und dran in der Steiermark eine E-Rolli-Fußball-Gruppe zu gründen. Das Vorhaben gestaltet sich nicht ganz einfach, aber der Weg ist das Ziel. Interessenten wären vorhanden!“ Zwei junge, topmotivierte Fußballer – Moritz und Henri – wurden bereits gefunden.

Trainingsspiel beim Barmstedter Männer-Turnverein von 1864 e.V.

Am 22. November 2015 erreichte uns die überraschende Nachricht von Uwe Dannenberg aus Deutschland, dass der Barmstedter Männer-Turnverein von 1864 e.V. ein Trainingsspiel absolvierte.

“Es hat eine Menge Spaß gemacht. Ich freue mich jetzt schon darauf wenn wir zu unserem ersten Fußball Turnier fahren können”, ist seinem Bericht auf der Homepage zu entnehmen.

Workshop am 21. Juni 2015 in Graz

Faszination E-Rolli Fußball – Zu Gast in Graz

Am 21. Juni 2015 beendete das Team von E-Rolli Fußball Österreich mit einem Besuch in der steirischen Landeshauptstadt Graz vorläufig die Tour durch Österreich.

Jasna, Karin, Michael K., Michael H., Marko und Armin waren angereist, um die Steirer mit ihrer Begeisterung für die Sportart anzustecken.

Trotz des tragischen Vorfalls, der sich am Vortag in Graz ereignete und der Ungewissheit, ob die Veranstaltung überhaupt stattfindet, kamen einige Interessierte in die Unionhalle. (Siehe Fotos)

Workshop in der Steiermark 20150621

Nach einer kurzen Vorstellung des Spiels trainierten die SpielerInnen von E-Rolli Fußball Österreich gemeinsam mit Julian und Mario, zwei interessierte jungen Männern aus Graz. Die beiden TrainerInnen Leo Vasile und Stephanie Thor legten beim Training besonderes Augenmerk auf die Ballannahme, die Ballführung und das Passspiel.

Bei den verschiedenen Übungen lernten sich die SpielerInnen untereinander kennen, um dann im anschließenden Spiel gut miteinander kommunizieren zu können.

Workshop in der Steiermark 20150621

Nach einer kurzen Pause erklärte Leo Vasile den Gästen, wie sich die Sportart in Österreich entwickelt hat und durch welche Regeln sich E-Rolli Fußball vom herkömmlichen Fußball unterscheidet. Edi Schmeisser, der selbst Rollstuhl-Rugby spielt, stellte viele detaillierte Fragen zu den Spielregeln.

Workshop in der Steiermark 20150621

Karin Ofenbeck erklärte zum Ende des Vortrags kurz, was für Sie die Faszination E-Rolli Fußball ausmacht. Sie sagte: „Männer und Frauen jeder Altersstufe bilden gemeinsam ein Team“. „Gemeinsam mit deinem Team einen Sieg zu feiern ist ein unbeschreibliches Gefühl“.

Ein gemeinsames Spiel der E-Rolli Fußballmannschaft aus Wien mit den Gästen aus Graz durfte natürlich nicht fehlen. Waren zu Beginn noch alle sehr zögerlich, nahm das Spiel schnell an Tempo zu. Die Zuschauer feuerten die Teams an und waren sichtlich begeistert vom Spiel.

Workshop in der Steiermark 20150621

Zum Schluss waren sich alle einig, dass das Team von E-Rolli Fußball Österreich noch einmal in die Steiermark kommen soll. Sandra Kristan meinte, dass mehr Menschen von dieser einzigartigen Möglichkeit für E-Rollifahrer Sport zu betreiben erfahren müssen. Sie zeigte sich auch optimistisch, dass es in Graz bald eine Mannschaft geben wird. „Wir schaffen das!“, sagte sie.

Video des Workshops in Graz