Browse Tag

Simon Damtoft Christensen

Fußball Jour Fixe Serie 20200520

E-Rolli Fußball International – eine interessante Diskussionsrunde im Rückblick

Donal Byrne
EPFA – Donal Byrne

Im Rahmen unserer E-Rolli Fußball Jour Fixe Serie gab es am 20. Mai 2020 eine Runde “E-Rolli Fußball International” zu der Leo Vasile eingeladen hat.

Die von den SpielerInnen im Vorfeld gesammelten Fragen wurden von Nardion Sabovic und Jakob Schriefl gestellt und übersetzt.

Donal Byrne, Präsident des europäischen E-Rolli Fußball Verbands (EPFA), erzählt, dass in Irland derzeit 11 Teams spielen.

Die Top 2 Teams trainieren 2 Mal die Woche, die anderen meist 1 Mal die Woche.

Im nächsten Monat werden wahrscheinlich die Regeln für E-Rolli Fußball weiterentwickelt und Feedback eingearbeitet. Vielleicht gibt es Ende Sommer einen fertigen Entwurf, kündigt der EPFA-Präsident an.

Es ist derzeit eher unwahrscheinlich, dass E-Rolli Fußball Paralympic-Sportart wird, gibt er unumwunden zu. Bisher ist es schon 2 Mal abgelehnt worden. Für 2028 wird ein erneuert Anlauf gestartet.

Chris Gordon
Chris Gordon (England)

Chris Gordon, Spieler des beim European Nation Cup 2019 siegreichen Team von Großbritannien, berichtet: In Großbritannien gibt des 24 Teams in den ersten 2 Ligen und dann eine Reihe von Teams, die in Entwicklung sind.

Er ist sich sicher, dass Österreichs-Nationalteam beim European Nation Cup 2019 viel gelernt hat.

Aus Dänemark erzählt Simon Damtoft Christensen – er spielt seit rund 10 Jahren: Hier gibt es 6 Teams in 2 Ligen, die aber auch gemeinsam trainieren.

Knapp zwei Dutzend SpielerInnen nahmen bei Jour Fixe Serie zum “E-Rolli Fußball International” teil. Alle im Vorfeld gesammelten Fragen konnten bei der sehr gelungenen Veranstaltung gestellt werden.

Ein Mitschnitt der Videokonferenz