Browse Tag

Nationalteam

EPFA CUP 2022 in Genf von 21. bis 27. August 2022

8 Spielerinnen und Spieler für Österreichisches Nationalteam nominiert

Am 13. März 2022 wurde der Erweiterte Nationalteamkader mit 11 Personen gebildet. Seither hat es allerdings zwei Abgänge im Kader gegeben.

Im April 2022 gab Martin Ladstätter – bisherige Kapitän des Österreichischen Nationalteams – bekannt, dass er international nicht mehr spielen wird. Kurz danach informierte Michael Streit das Team, dass er aus gesundheitlichen Gründen komplett zu spielen aufgehört hat.

Wer spielt im Nationalteam?

Von 21. bis 27. August 2022 findet in der Schweiz der EPFA CUP 2022 statt (Siehe Ankündigungs-Video). Österreichs Nationalteam wird in Genf gegen Deutschland, Italien, Schottland, Schweiz und Spanien antreten. Neuesten Informationen zufolge wird auch Belgien mitspielen.

Am 16. Mai 2022 nominierte daher der Trainer des Österreichischen E-Rolli Fußball Nationalteams, Leo Vasile, jene 8 Spielerinnen und Spieler, die Österreich beim EPFA Turnier in Genf vertreten werden. Dies sind: Carolina Csöngei, Iljas Jusic, Michael Kiefler, Jasna Puskaric, Jakob Schriefl, Arthur Wollmann, Henri Ziegner und Winfried Zwanziger. Auf der Abrufliste steht Moritz Ziegner.

„Es war keine leichte Entscheidung die acht Spielerinnen und Spieler für Genf zu benennen“, gab Trainer Vasile bekannt und ergänzte: „Es ist wichtig zu erwähnen, dass auch alle Spielerinnen und Spieler die nicht im Kader dabei sind eine sehr wichtige Rolle für dieses Turnier haben. Und hier meine ich auch die beiden Spieler, die ihren Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt gegeben haben.“

Der Trainer bedankt sich schon jetzt bei allen und freut sich auf die gemeinsame Vorbereitung wie beispielsweise beim geplanten Trainingslager im Juli 2022.

Österreichisches Nationalteam für EPFA CUP 2022
Österreichisches Nationalteam für EPFA CUP 2022
Anstoss Power Panthers

Erster Auftritt der Power Panthers beim Frühlingsturnier 2022

Das neue Team Power Panthers aus der Steiermark absolvierte seinen ersten Turnierauftritt beim Frühlingsturnier des ÖBSV am 9. April 2022 im VIVA im Burgenland.

Das junge Team trainiert schon seit einiger Zeit und nun war es an der Zeit das bisher Gelernte auszuprobieren. „Das Turnier war lustig und ein bisschen stressig“, so Ajdin Makic von den Power Panthers im Rückblick.

An dem Turnier nahmen weiters auch das Team E-agles des ASKÖ Wien sowie die Wild Wheels light des ÖZIV Burgenland teil. Es gab dieses Mal keine Tabellen, weil bei dem Event für die mehr als 20 anwesenden Spielerinnen und Spieler der Trainingscharakter im Vordergrund stand.

Um bei dieser Gelegenheit auch den Spielerinnen und Spielern des Nationalteams Spielpraxis zu geben, traten diese in gemischten Gruppen 3 Mal gegeneinander an.

„Es hat unheimlich viel Spaß gemacht!“ blickt die Nationalstürmerin Jasna Puskaric aus Niederösterreich auf das Turnier zurück. Das Nationalteam bereitet sich für den EPFA CUP 2022 von 21. bis 27. August 2022 in Genf vor.

„Das größte Dankeschön an einem Turniertag ist für mich immer, wenn viele Spielerinnen und Spieler der Einladung folgen und mitmachen“, erläutert Michael Streit vom ÖZIV Burgenland und führt aus: „Sind dann am diesem Tag alle auch noch zufrieden und glücklich, so ist es für mich das größte Lob. An diesem Tag hatten das Grazer Team, die Power Panthers, ihren ersten Einsatz bei einem Turnier. Es war einfach großartig!“

Liste der Spiele beim Frühjahrsturnier 2022

Hier können Sie Aufzeichnungen der Spiele beim Frühjahrsturnier 2022 nachsehen:

Erweiterter Nationalteamkader 2022

Erweiterter Nationalteamkader 2022 bekannt gegeben

Die Vorbereitungen für den EPFA Cup 2022 in Genf starten. Das ist unser erweiterter Nationalteamkader. Wer wird es unter die letzten Acht schaffen?

Am 13. März 2022 hat Trainer Leo Vasile folgende Personen in den erweiterten Nationalteamkader EPFA Cup 2022 berufen: Carolina Csöngei, Iljas Jusic, Michael Kiefler, Martin Ladstätter, Jasna Puskaric, Jakob Schriefl, Michael Streit, Artuhr Wollmann, Henri Ziegner, Moritz Ziegner, Winfried Zwanziger

EPFA CUP 2022 von 21. bis 27. August in Genf

EPFA CUP 2022 in Genf von 21. bis 27. August 2022
EPFA CUP 2022

Im August 2022 wird es in Genf beim E-Rolli Fußball hoch hergehen.

Von 21. bis 27. August 2022 findet der EPFA CUP 2022 in der Schweiz statt.

Bei diesem Turnier treten folgende Nationalteams gegeneinander an:

  • Deutschland
  • Italien
  • Österreich
  • Schottland
  • Schweiz
  • Spanien

„Der EPFA CUP ist unser nächstes Ziel!“, hält Nationalspieler Michael Kiefler fest. Wir halten fest die Daumen!

Bis zum Aufeinandertreffen wird noch sehr viel trainiert werden und auch wird ein neuer Österreichischer Nationalkader ausgewählt werden.

Für Österreichs Nationalteam ist das der erste internationale Auftritt seit dem European Nations Cups 2019.

Die Veranstalter haben kürzlich folgendes Video zur Einstimmung auf den Event online gestellt.

EPFA CUP 2022 in Genf von 21. bis 27. August 2022

Österreich nimmt am EPFA CUP von 21. bis 27. August 2022 in Genf teil

Kurz für dem Jahreswechsel gibt es von der European Powerchair Football Association (EPFA) noch eine gute Nachricht.

Derzeit ist geplant das folgende Nationalteams am Turnier in der Schweiz teilnehmen:

  • Deutschland
  • Italien
  • Österreich
  • Schottland
  • Spanien
  • Schweiz

Der EPFA CUP in der Schweiz ist die erste Gelegenheit des Österreichischen Nationalteams nach dem European Nations Cup 2019 in Finnland sich international zu messen.