Browse Tag

Helmut Narnleitner

Liga 2018 - Finalrunde mit Pokalen

Die Liga 2018 ist entschieden

Nach der Frühjahrsrunde im Mai 2018 in Linz wurde die Österreichische Liga in E-Rolli Fußball am 24. November 2018 in Wien vollendet. Nach 2017 war dies das zweite Jahr der Liga in Österreich.

Hier finden Sie eine Reihe von Fotos zum Ligafinale; der ORF brachte auch einen großartigen Bericht vom Finale. Im Anschluss an das Finale wurde noch der erweiterter Kader für Österreichisches Nationalteam 2019 nominiert.

Und so ging die Liga 2018 aus:

Ergebnisse

Heim Gast Ergebnis
Wild Wheels Steelchairs Linz 1 3 – 0 Video
Steelchairs Linz 1 Thunder E-agles 0 – 9 Video
Thunder E-agles Wild Wheels 9 – 2 Video

Da in der 2. Liga die Red E-agles und die Steelchairs Linz 2 gegen die Danube E-agles nicht antraten, wurden diese Spiele strafverifiziert. Die Danube E-agles des ASKÖ Wien bestritten stattdessen Freundschaftsspiel gegen die Teams der 1. Liga.

Trainer an diesem Tag waren: Benjamin Kammerer (Danube E-agles), Helmut Narnleitner (Steelchairs Linz 1), Michael Streit (Wild Wheels) und Leo Vasilie (Thunder E-agles)

Freundschaftsspiele

Heim Gast Ergebnis
Danube E-agles Steelchairs Linz 1 2 – 0 Video
Danube E-agles Thunder E-agles 0 – 8 Video
Danube E-agles Wild Wheels 1 – 3 Video

Gesamtergebnis der Liga 2018

Liga 2018 - Abschlusstabelle
Liga 2018 – Abschlusstabelle
Gewinner Liga 2018 - Thunder E-agles
Gewinner Liga 2018 – Thunder E-agles

Gewinner der Liga 2018 sind die Thunder E-agles des ASKÖ Wien

Siehe Siegerehrung:

Die Danube E-agles werden als Gewinner der 2. Liga aufsteigen.

Weitere Wertung: Spieler des Jahres; Tormann des Jahres

Zum besten Spieler des Jahres wurde Michael Kiefler gekürt; zum besten Tormann Matthäus Szalay.

Liga 2018: Zum besten Spieler des Jahres wurde Michael Kiefler gekürt; zum besten Tormann Matthäus Szalay.
Liga 2018: Zum besten Spieler des Jahres wurde Michael Kiefler gekürt; zum besten Tormann Matthäus Szalay.
Liga 2018 - Auszeichnungen
Liga 2018 – Auszeichnungen
Liga 2018: Jasna Puskarics schießt

Die Frühjahrsrunde der Liga 2018 in Linz war sehenswert

Am 26. Mai 2018 fand in Linz die Hinrunde der österreichischen E-Rolli Fußball Liga 2018 in der Sport-NMS Linz-Kleinmünchen, Meindlstraße 25, 4030 Linz, statt. Danke an die OberösterreicherInnen für die Organisation. Wie schon 2017 wurden die Teams je nach Spielstärke wieder in eine 1. Liga und eine 2. Liga aufgeteilt.

Liga 1 Liga 2
Spielzeit: 2 mal 20 Minuten Spielzeit Spielzeit: 2 mal 15 Minuten Spielzeit
  • Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ
  • Wild Wheels – ÖZIV Burgenland
  • Thunder E-agles – ASKÖ Wien
  • Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ
  • Red E-agles – ASKÖ Wien
  • Danube E-agles – ASKÖ Wien

In Summe konnten die Zuseherinnen und Zuseher 29 Tore und eine Vielzahl von packenden Spielszenen betrachten. (Siehe Fotos von Berta Ladstätter und Anna Kiefler)

Erstmals in Österreich wurde auch mit der Klassifizierung der Spielerinnen und Spieler durch Bettina Mössenböck vom ÖBSV begonnen. Sie führte auch die Eröffnung durch.

Liga 1

Gleich mit einem Knaller startete die Liga mit dem Spiel Steelchairs Linz 1 gegen die Wild Wheels. Im Vorjahr konnten sich die Linzer knapp durchsetzen; heuer ging knapp die Burgenländer als Sieger vom Platz. Das Spiel beinhaltete eine Vielzahl von sehr sehenswerten Szenen. An diesem Tag waren allerdings die Burgenländer um einen Tick glücklicher.

Liga 2018: Angriff Wild Wheels
Liga 2018: Angriff Wild Wheels

Die Thunder E-agles aus Wien – Titelverteidiger der 1. Liga – gewannen ihr Eingangsmatch souverän gegen die Steelchairs Linz; wenn auch mit weniger Toren als im Vorjahr. Die Linzer kämpften mit großem Einsatz, aber bei Standardsituationen waren die Wiener souveräner und konnten daraus Torerfolge verbuchen.

Liga 2018: Angriff der Thunder E-agles
Liga 2018: Angriff der Thunder E-agles

Das Spiel der Wild Wheels gegen die Thunder E-agels versprach Spannung; nicht zuletzt deswegen, weil beim letzten Spieltag die Burgenländer siegreich waren. Das Spiel wurde den Erwartungen gerecht. Einerseits die Thunder E-agles, die viel Druck erzeugen konnten, andererseits die Wild Wheels mit guter Abwehr und schnellen Kontern. Knapp aber doch schafften das Wiener Team den Sieg.

Liga 2018: Verteidigung der Thunder E-agles
Liga 2018: Verteidigung der Thunder E-agles

Fazit: Die Wild Wheels setzen ihren Trend nach oben eindrucksvoll fort. Die Steelchairs Linz 1 dieses Mal glücklos und daher sieglos. Die Thunder E-agles auch bei der heurigen Hinrunde stark, aber nicht so überlegen wie im Vorjahr.

Liga 2

Schon im Auftaktspiel und Duell der Wiener Teams Danube E-agles gegen Red E-agles war sichtbar, wer in dieser Liga die Hinrunde dominieren wird – heuer waren es die Danube E-agles. Auch wenn das Ergebnis deutlich ist, dass Spiel war phasenweise ausgeglichen und mit schönen Kombinationen bestückt.

Liga 2018: Angriff der Danube E-agles
Liga 2018: Angriff der Danube E-agles

Die Red E-agles verloren leider gegen die Steelchairs Linz 2 ihr zweites Spiel. Die Linzer waren wirklich sehr effizient in der Chancenverwertung und besetzten die Räume strategisch.

Liga 2018: Aufbauspiel der Red E-agles
Liga 2018: Aufbauspiel der Red E-agles

Das dritte Spiel der zweiten Liga ging an die Danube E-agles, die ziemlich konsequent dieser Partie gegen die Steelchairs Linz 2 ihren Stempel aufdrückten. Besonders das hervorragende Passspiel führte zu gefährlichen Situationen und auch zu den Toren.

Liga 2018: Angriff der Danube E-agles
Liga 2018: Angriff der Danube E-agles

Fazit: Aufsteiger des Jahres sind eindeutig die Danube E-agles. Im Vorjahr noch Letzter nach der Vorrunde, gewannen sie heuer souverän. Die Steelchairs Linz 2 behaupteten so wie im Vorjahr den zweiten Platz, dieses Jahr vor den Red E-agles, die sicherlich schon heiß auf eine Revanche im Herbst sind.

Ergebnisse

Heim Gast Ergebnis
Steelchairs Linz 1 Wild Wheels 1 – 2 Video
Danube E-agles Red E-agles 4 – 0 Video
Thunder E-agles Steelchairs Linz 1 9 – 0 Video
Steelchairs Linz 2 Red E-agles 6 – 0  Video
Thunder E-agles Wild Wheels 2 – 0 Video
Steelchairs Linz 2 Danube E-agles 0 – 5 Video

Punkteverteilung nach dem Hinrunde der Liga:

Für einen Sieg gibt es 3 Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt, bei einer Niederlage gibt es keinen Punkt.

  • Liga 1:
    Thunder E-agles – ASKÖ Wien (6 Punkte)
    Wild Wheels – ÖZIV Burgenland (3 Punkte)
    Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ (0 Punkte)
  • Liga 2:
    Danube E-agles – ASKÖ Wien (6 Punkte)
    Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ (3 Punkte)
    Red E-agles – ASKÖ Wien (0 Punkte)

Aufstellungen

Danke an die Schiedsrichter: Nordin Sabovic, Christoph Habicher, Emre Evren

Liga: Alle Spieler der Hinrunde 2018
Liga: Alle Spielerinnen und Spieler der Liga Hinrunde 2018