Browse Tag

Dominic Haberl

Szene vom Spieltag am 11. Juni 2016 in Linz / Sergiu Borcuta

2. Spieltag 2016 – Großartiges Turnier in Linz

Erstmals fand ein Spieltag außerhalb von Wien statt. Austragungsort war Linz und die OberösterreichInnen haben einen sensationelles Turnier organisiert.

Am 11. Juni 2016 sorgten 18 SpielerInnen für viel Spielspaß in der Sport-NMS Linz-Kleinmünchen, Meindlstraße 25, 4030 Linz. (Fotos vom Spieltag: Sergiu Borcuta)

Spieltag 20160611

Folgende vier Teams traten beim zweiten Spieltag im Jahr 2016 gegeneinander an:

Spieltag 20160611

Die OberösterreicherInnen präsentierten bei dieser Gelegenheit auch ihr neues wirklich cooles Logo des Teams “Steelchairs Linz”.

Spieltag 20160611

Großartige Veranstaltung

Die Teams aus Oberösterreich wurden von Anita Ofner, die Teams aus Wien von Leo Vasile gecoacht. Die Moderation der Veranstaltung machte Martin Habacher. Schiedsrichter war u.a. Erich Krell.

“Ein tolle Halle, ein umfangreiches Buffet und viele Zuschauerinnen und Zuschauer sorgten für eine wunderbare Atmosphäre”, hielt Matias Costa (sportlicher Leiter von ERFÖ) fest.

Spieltag 20160611

Spielplan

Spiel Ergebnis Video
1 ASKÖ Wien 1 RSC heindl OÖ 2 15 : 1 Video
2 ASKÖ Wien 2 RSC heindl OÖ 1 3 : 0 Video
3 ASKÖ Wien 1 ASKÖ Wien 2 4 : 0 Video
4 RSC heindl OÖ 2 RSC heindl OÖ 1 0 : 3
5 ASKÖ Wien 2 RSC Heindl OÖ 2 11 : 0
6 RSC heindl OÖ 1 ASKÖ Wien 1 0 : 8

Die Zuschauerinnen und Zuschauer sahen eine Reihe von packender Spiele. In Summe konnten 45 Tore und eine Vielzahl von erfolgreichen Torverhinderungen gezählt werden.

Spieltag 20160611

Tabelle

Hier das Ergebnis des Turniers:

Platz Team Tore Punkte
1 ASKÖ Wien 1 27 : 1 9
2 ASKÖ Wien 2 14 : 4 6
3 RSC heindl OÖ 1 3 : 11 3
4 RSC heindl OÖ 2 1 : 29 0

Spieltag 20160611

Top Scorers

Name Team Treffer
Martin Ladstätter (Nr. 9) ASKÖ Wien 1 11
Ilijas Jusic (Nr. 10) ASKÖ Wien 1 9
Michael Kiefler (Nr. 8) ASKÖ Wien 1 7
Jasna Puskaric (Nr. 7) ASKÖ Wien 2 7
Stephanie Strubreiter (Nr. 1) ASKÖ Wien 2 4
Karin Ofenbeck (Nr. 6) ASKÖ Wien 2 3
Karin Holzmann (Nr. 23) RSC heindl OÖ 1 2
Paul Hinterberger (Nr. 1) RSC heindl OÖ 1 1
Martin Scholler (Nr. 10) RSC heindl OÖ 2 1

Spieltag 20160611

LT1 berichtete ausführlich

Spieltag 20160611

Der oberösterreichische Privatsender LT1 brachte am 14. Juni 2016 einen Beitrag unter dem Titel „Elektro-Rolli Fußball – Kicken trotz Behinderung“ vom Turnier in Linz.

Auswahl von Highlights des Turniers

Konsequente Abwehr RSC heindl OÖ 1 gegen ASKÖ Wien 1

Freistoßtrick bei ASKÖ Wien 1 gegen RSC heindl OÖ 1

Eckball-Variante mit Tor bei ASKÖ Wien 1 gegen RSC heindl OÖ 1

Überraschender Ball in den Strafraum – und fehlender Bremsweg

Tor nach Eckball

Traumparade bei ASKÖ Wien 1 gegen RSC heindl OÖ 1

Powerplay ASKÖ Wien 1 gegen ASKÖ Wien 2

1. Spieltag im Jahr 2016 – ein voller Erfolg

Am 17. April 2016 sorgten 21 SpielerInnen für viel Spielspaß in dem ASKÖ-Ballsportzentrum, Bernoullistraße 7-9, 1220 Wien. (Fotos vom Spieltag: Sergiu Borcuta)

Folgende 4 Teams traten beim ersten Spieltag im Jahr 2016 gegeneinander an:

Erstmals bei einem Spieltag war ein Team von außerhalb von Wien dabei. Und zwar das Team RSC heindl OÖ. Sie waren mit 7 hochmotivierten SpielerInnen sogar das größte Team und hatten auch schicke neue Dressen dabei.

Spieltag 20160417

Schnelle Spiele, viele Tore, gute Spielszenen

“Es war mir eine Freude zu sehen, wie Trainingsübungen in gut zusammenspielenden Teams in den Matches umgesetzt wurden, besonders die Diagonalpässe von Iljas und Martin haben mir gut gefallen”, blickt Stefanie Strubreiter auf den Spieltag zurück und reflektiert: “Es war für mich eine lehrreiche Erfahrung, in meiner Position als Torfrau weiter aus dem Strafraum rauszufahren, wenn der Ball sehr weit vorne auf der gegnerischen Ballseite liegt.”

Spieltag 20160417

Sie fand es schön, dass diesmal die ZuschauerInnen nicht entfernt auf einer Tribüne waren, sondern entlang der Außenlinie in Sesselreihen die verschiedenen Spiele verfolgten und so die SpielerInnen als Fans motivierten!

“Ich finde es toll, dass das Team aus Linz nach dem ottobock.Cup wieder nach Wien gekommen ist, neue SpielerInnen dazugewonnen hat und hoffe, dass auch bald Teams aus den anderen Bundesländern beim Spieltag dabei sind. Wir sind auf einem Weg zu einer österreichischen Liga”, hoff Strubreiter.

Spieltag 20160417

“Es machte mir Spaß und Hoffnung auf mehr Spiele in Österreich”, hält auch Michael Kiefler fest und ergänzt: “Es war spannend und auch viele Tore sind gefallen.” Er fand schade, dass der Start des Spieltages chaotisch verlief, weil so viele zu spät kamen. Der Tag war aufregend und er hofft, dass noch mehr SpielerInnen aus den Bundesländern motiviert werden, um bald eine Liga zu bilden und freut sich schon auf den Spieltag in Linz.

Doris Fritz und Leonard Vasile trainierten und betreuten in gewohnter Souveränität und Einsatz die ASKÖ-Teams, Anita Ofner tat dies für den RSC heindl OÖ.

Spieltag 20160417

Spielplan

Spiel Ergebnis
1 ASKÖ Wien 1 ASKÖ Wien 2 10 : 0 Video
2 ASKÖ Wien 3 RSC heindl OÖ 0 : 1 Video / Video
3 ASKÖ Wien 1 ASKÖ Wien 3 7 : 0 Video
4 ASKÖ Wien 2 RSC heindl OÖ 0 : 0 Video
5 RSC heindl OÖ ASKÖ Wien 1 0 : 7 Video
6 ASKÖ Wien 3 ASKÖ Wien 2 0 : 0 Video

Tabelle

Platz Team Tore Punkte
1 ASKÖ Wien 1 24 : 0 9
2 RSC heindl OÖ 1 : 7 4
3 ASKÖ Wien 2 0 : 10 2
4 ASKÖ Wien 3 0 : 8 1

Zum Abschluss mischten wir die SpielerInnen aus Oberösterreich und Wien zu vier Teams mit dem Ziel, möglichst ausgeglichene Spiele zu erreichen. Das erste Spiel endete 1:0 (Video), das zweite Spiel 0:0 (Video).

Wir freuen uns schon alle auf den 2. Spieltag im Jahr 2016 – dieses Mal am 11. Juni 2016 in Linz; Details folgen noch.

Spieltag 20160417

ottbock.CUP 2015

ottobock.Cup 2015

Am Samstag den 14. November 2015 fand im Landessportzentrum VIVA, Industriegelände 1, 2491 Steinbrunn, der 2. ottobock.Cup statt. (Ankündigung). Hier sehen Sie die Eröffnung des Turniers.

Turnierleitung: Matias Costa und Margit Straka / ASKÖ Wien TrainerInnen: Doris Fritz, Benjamin Kammerer und Leo Vasile

Spielzeit 2 mal 12 Minuten; Pause 6 Minuten

Spielplan

Spiel Heim Gast Ergebnis
1 ASKÖ Wien 1 Dresden 6 : 0 Video
2 ASKÖ Wien 2 ASKÖ Wien 3 8 : 0 Video
3 RSC heindl OÖ ASKÖ Wien 1 0 : 5 Video
4 ASKÖ Wien 3 Dresden 0 : 4 Video
5 ASKÖ Wien 2 RSC heindl OÖ 9 : 0 Video
6 Dresden ASKÖ Wien 2 0 : 0 Video
7 ASKÖ Wien 3 RSC heindl OÖ 3 : 1 Video
8 ASKÖ Wien 1 ASKÖ Wien 3 5 : 0 Video
9 RSC heindl OÖ Dresden 0 : 6 Video
10 ASKÖ Wien 1 ASKÖ Wien 2 1 : 2 Video

Tabelle

Platz Team Tore Punkte
1 ASKÖ Wien 2 19 : 1 10
2 ASKÖ Wien 1 17 : 2 9
3 Dresden 10 : 6 7
4 ASKÖ Wien 3 3 : 18 3
5 RSC heindl OÖ 1 : 23 0

Seray Nazimov wurde zum “Spieler des Turniers” gewählt.

Top Scorers

Name Team Treffer
Jasna Puskaric (Nr. 7) ASKÖ Wien 1 11
Iljas Jusic (Nr. 10) ASKÖ Wien 2 10
Katharina Kohnen (Nr. 1) Dresden 6
Seray Nazimov (Nr. 15) ASKÖ Wien 2 6
Martin Ladstätter (Nr. 9) ASKÖ Wien 1 5
Sarah Lenz (Nr. 5) Dresden 3
Karin Ofenbeck (Nr. 6) ASKÖ Wien 2 3
Felix Pell (Nr. 11) ASKÖ Wien 3 2
Michael Kiefler (Nr. 8) ASKÖ Wien 1 1
Luise Mittag (Nr. 2) Dresden 1
Amritpal Saini (Nr. 5) ASKÖ Wien 3 1
Christian Schimpl (Nr. 11) RSC heindl OÖ 1

Teams

RSC heindl OÖ:

  • Dominic Haberl (Nr. 8)
  • Paul Hinterberger (Nr. 1)
  • Karin Holzmann (Nr. 23) – Kapitänin
  • Manuela Mauthner (Nr. 29)
  • Martin Scholler (Nr. 10)
  • Christian Schimpl (Nr. 11)

Dresden – Sportverein Motor Mickten:

ASKÖ Wien 1:

ASKÖ Wien 2:

ASKÖ Wien 3:

Berichte vom Turnier

  1. Einladung zum 2. ottobock.Cup 2015, erollifussball.at
  2. 2. ottobock.Cup 2015 mit E-Rolli Schiedrichterkurs am 14. November 2015, sport-oesterreich.at
  3. E-Rolli-Fußball Schiedsrichterkurs in Steinbrunn, parasport.at
  4. ottobock.Cup 2015, erollifussball.at
  5. 2. ottobock.Cup – E-Rolli Fussball, roundtown.com
  6. E-Rolli Fußball – 2. ottobock.CUP 2015, sport-oesterreich.at
  7. Die Deutschen sind wieder da!, erollifussball.at
  8. Besondere Geschichten, mehralsfussball.at
  9. Mit Joystick zum Ballbesitz, derstandard.at
  10. Mit Joystick zum Ballbesitz, Print-Ausgabe DerStandard
  11. Mit Joystick zum Ballbesitz, kobinet-nachrichten.org
  12. Nichts für schwache Nerven, BIZEPS
  13. Nichts für schwache Nerven, VALID das Inklusionsmagazin
  14. So geht Tor (und Jubel)!, erollifussball.at
  15. WUK-Radio: Fußball für alle!, Orange 94.0
  16. Rückblick auf den ottobock.CUP 2015 und ein wenig Regelkunde, erollifussball.at
  17. Schiedsrichterkurs am 13. und 14. November 2015, erollifussball.at
  18. OBC15 in den Medien, mehralsfussball.at
  19. Das Runde muss ins Eckige, GleichSicht des ÖZIV-Burgenland
  20. Fotobücher als Erinnerung an den ottobock.Cup, erollifussball.at
  21. Elektrisierender Fußball, Oberösterreichischen Nachrichten
  22. EPFA berichtet: Austria – Ottobock National Cup 2015, EPFA
  23. Elektrisierender Fußball, ÖZIV-OÖ
Training Team Oberösterreich 20151105

Team Oberösterreich: 1. Training in Linz

Es war soweit, nach langer Vorbereitungszeit über dem Sommer war am Donnerstag, den 4. November 2015, im Turnsaal St. Isidor soweit. Es erfolgte der Start für das neue Team aus Oberösterreich, dem RSC heindl OÖ.

Es fanden sich sechs Spielerinnen und Spieler ein. (Christian Schimpl, Dominic Haberl, Karin Holzmann, Manuela Mauthner, Paul Hinterberger und Martin Scholler)

Unterstützt wurden sie beim Training von Blerium, Iljas und Benjamin Kammerer.

Training Team Oberösterreich 20151105

Iljas erzählte vom E-Rolli Fussball und beantworte Fragen, während Benji die Gitter montierte.

Blerim begann dann mit dem Training. Es wurde langsam angefangen – mit Übungen und Erklärungen sowie Ballführungen und Pässe geübt. Auch die wichtigsten Regeln wurden durchgesprochen. Nach zwei Stunden war auch klar wer im Tor spielen wird.

Training Team Oberösterreich 20151105

Team Oberösterreich freut sich auf das Turnier am 14. November 2015 und die neuen Erfahrungen. (Foto vom Training von Helmut Narnleitner)

Training Team Oberösterreich 20151105