E-Rolli Fußball Team beim Vienna Night Run 2016

Einmal oder zweimal um den Wiener Ring herum

Auch das E-Rolli Fußball-Team ließ sich nicht nehmen, dieses Jahr wieder beim Vienna Night Run dabei zu sein! 20.000 Menschen mit und ohne Behinderung, flitzten gemeinsam um die freie 5 km lange Strecke des Wiener Rings am 27. September 2016. (Siehe Fotos)

Die Erlöse aus den Startgeldern werden an die Organisation „Licht für die Welt“ für die Entwicklungszusammenarbeit gespendet.

Der Ausgangsort für Start und Ziel war dieses Jahr nicht beim Heldenplatz sondern beim Rathaus-Burgtheater. Und so warteten wir mit Blick auf das beleuchtete Rathaus zusammen bevor um 20:50 Uhr das Startsignal für uns ertönte.

Zum ersten Mal dabei war Karin Holzmann, Nationalteamspielerin aus Linz, die von der tollen Stimmung des Vienna Night Run ebenfalls begeistert war.

E-Rolli Fußball Team beim Vienna Night Run 2016
E-Rolli Fußball Team beim Vienna Night Run 2016

Die Freude am Start war groß und wir waren aufgeregt. Diesmal starteten wir im Gegensatz zu den Vorjahren, vor den Nordic WalkerInnen und konnten somit von Beginn an, die volle Leistung mit dem E-Rolli aufdrehen.

Leo, unser Nationaltrainer, lief dieses Jahr sogar 2x um den Wiener Ring. Zuerst mit dem Special Needs Team von FK Austria Wien, und dann gleich im Anschluss nochmal mit unserem Team!

Als Abschluss saßen wir noch zusammen und verstärkten uns mit Brezel & div. Getränke 🙂

Unsere Ergebnisse:

Leo Vasile 00:23:17.4
Steffi Strubreiter 00:28:18.3
Stefanie (Assistenz von Steffi) 00:29:49.8
Karin Ofenbeck 00:29:55.5
Karin Holzmann 00:33:07.8
Andreas (Assistenz von Michael) 00:37:08.0
Michael Hagleitner 00:37:10.3
Matias Costa 00:38:57.7

Video: E-Rolli Team beim Vienna Night Run

Hier eine Runde.