Browse Category

Presse

Finale im 1. E-Rolli Fußball HausRheinsberg Cup 2017

Kickende Botschafter der Inklusion

“Spannende Spiele, sensationelle Leistungen, kuriose Rekorde und einmalige Szenen”, so beginnt der Artikel “Kickende Botschafter der Inklusion” in der Ausgabe 1/2018 von RehaTreff.

Der Artikel ist sehr lesenswert und berichtet über den Stand von E-Rolli Fußball in Deutschland un Österreich.

RehaTreff: Kickende Botschafter der Inklusion

Logo des Stellchairs Linz

Steelchairs haben mit E-Rolli den Zug zum Tor

In einem ausführlichen Bericht mit dem Titel “Steelchairs haben mit E-Rolli den Zug zum Tor” von Michaela Ecklbauer im Neuen Volksblatt vom 31. Jänner 2018 wird die Entwicklung der Steelchairs Linz – RSC heindl OÖ nacherzählt.

Das Volksblatt Gespräch wurde mit Manuela Mauthner geführt. Auch 2018 haben die Steelchairs viel vor, mehr entnehmt ihr bitte dem Artikel.

Neues Volksblatt vom 31. Jänner 2018
Neues Volksblatt vom 31. Jänner 2018

ORF “Ohne Grenzen” blickt auf den ottobock.CUP 2017 zurück

Einen ausführlichen und sehr sehenswerten Rückblick auf den ottobock.CUP 2017 sowie die Entwicklung von E-Rolli Fußball in Österreich brachte die ORF-Sendung “Ohne Grenzen” am 2. Februar 2018.

Der Beitrag von Denise Matuschka enthält Interviews mit Doris FritzMichael Kiefler, Martin Ladstätter und Jasna Puskaric.

Der gesamte ORF-Beitrag

Martin Habacher im Interview mit Bundeskanzler Christian Kern

Bundeskanzler Christian Kern im Gespräch über E-Rolli Fußball

Im Rahmen eines Gesprächs am 6. Oktober 2017 kam Martin Habacher (ehemaliger Spieler des ASKÖ Wien) mit Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) auch über das Thema “E-Rolli Fußball” zu sprechen.

Hier ein Ausschnitt des Gesprächs (hier das gesamte Video):

Freak-Radio mit Michael Kiefler

Freak-Radio: „Freizeit unbehindert und extrem“

So heißt eine Folge von Freak-Radio, in der Michael Kiefler von Christoph Dirnbacher interviewt wurde und die nun online ist.

Eine neue Trendsportart für E-Rollstuhlfahrer ist E-Rollin Fußball. Auch hier gilt das Runde muss ins Eckige. Michael Kiefler gehört zu den heimischen Topspielern. Er erläutert die Faszination dieses in Österreich relativ jungen Sports“, heißt es in der Ankündigung des rund halbstündigen Beitrags.

Michael Kiefler erzählt darin den aktuellen Stand der erfolgreichen Aufbaubemühungen einer E-Rolli Fußball Community in Österreich. Derzeit spielen rund 45 Personen E-Rolli Fußball, hält er fest.