Browse Author

Margit Straka

Österreichischer Behindertensportverband

ÖBSV: 2016 im Zeichen des E-Rolli-Fußballs

E-Rolli-Fahrerinnen und -fahrer haben besonders viele Barrieren zu überwinden um sportlich aktiv zu sein/werden. Bisher stand ihnen vorwiegend Boccia als mögliche Sportart zur Verfügung. Dies soll sich 2016 mit der Etablierung einer weiteren Sportart für diese Zielgruppe ändern.

Beschluss der Landesorganisationen

Bei der jährlichen Konferenz der Landdesorganisationen im März dieses Jahres wurde beschlossen dieser Zielgruppe, die bisher noch nicht so zentral im Fokus des Verbandes stand, vermehrt Aufmerksamkeit zu schenken.

E-Rolli Fußball (ERF), ist ein Wettbewerbssport für männliche und weibliche Spieler und Spielerinnen aller Altersgruppen. Jedes Team besteht dabei aus vier SpielerInnen, deren Rollstühle mit Fußschutzgittern ausgestattet werden, um den Ball schießen zu können, dabei muss der Rollstuhl gedreht werden um genug Schwung für einen festen Schuss zu schaffen. ERF wird in Sporthallen auf Basketballfeldern gespielt. Die Tore sind 6 Meter breit und werden mit Bodenstangen markiert. Der Ball hat 40 cm Durchmesser statt den üblichen 21 cm.

Seit 2013 wird diese Sportart in Österreich praktiziert

Heuer gibt es ein ansprechendes Programm: im Zuge der Reha Messe Integra 2016 in Wels werden 2 Workshops zu dem Thema durchgeführt um die Sportart bekannt zu machen. In den Workshops wird den Interessenten eine erste Schnuppermöglichkeit geboten.

Für den Herbst ist das Sportmodul „E-Rolli Fußball“ geplant, damit die entstehenden Gruppen mit wichtigem Know How versorgt werden können. Zum Abschluss des Jahres wird es wieder ein großes Turnier, den ottobock.Cup, geben, bei dem sich die entstehenden Mannschaften das erste Mal austauschen und messen können.

ÖBSV unterstützt den Aufbau von E-Rolli-Fußballmannschaften

Der ÖBSV (Österreichischer Behindertensportverband) unterstützt den Aufbau von E-Rolli-Fußballmannschaften mit einer Projektförderung von 10.000 Euro! Jedes Bundesland kann anteilig Aktivitäten ihrer Mitglieder zur Durchführung von E-Rolli-Fußball fördern.

Alle weiteren Informationen zu dieser spannenden Sportart finden Sie auf der Webseite: www.erollifussball.at

Rückfragenhinweise:
Mag. Margit Straka
ÖBSV Vize-Präsidentin
margit_straka@yahoo.com