Browse Author

Jasna Puskaric

Fotoapparat

Mach mit bei der E-Rolli-Fußball Foto-Studie

Liebe Freunde, ich möchte Euch auf eine Studie aufmerksam machen die Mr. Michael Jeffress ins Leben gerufen hat. Mr. Jeffress möchte mit dieser Studie herausfinden, was E-Rolli Fußball mit jedem einzelnen Rollstuhlfahrer macht, welche Veränderungen der Teamsport für den einzelnen Rollstuhlfahrer mit sich bringt.

Mr. Jeffress bittet alle Powerchair Football Spieler weltweit, sich an der Studie zu beteiligen. Eine Auswertung aller Ergebnisse wird nach Ende der Umfrage veröffentlicht werden.

Für den Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) wurde die Studie von der Universität Paderborn Fachgebiet Sport und Gesundheit ins Deutsche übersetzt. Bitte beteiligt Euch sehr zahlreich an der Umfrage.

Die Studie hat noch ein weiteres sehr wichtiges Ziel, dass Powerchair Football noch mehr öffentlich wahrgenommen wird.

Umfrage

Hier der Link zur Umfrage. Rechts oben kann man die Sprache auch auf Deutsch umstellen.

Im Link der Umfrage wird darauf hingewiesen dass persönliche Daten und Fotos die man zur Teilnahme übermittelt, ausschließlich für diese Studie verwendet werden. So liebe Powerchair Football Spieler, Vielen Dank für Eure Zeit.

Michael Jeffress erklärt:

Diese Studie untersucht die Bedeutung von E-Rolli-Fußball (Power Soccer) im Leben von Sportlern, die diese Sportart ausüben. Hierfür werden Sie als Sportler gebeten bis zu drei E-Rolli-Fotos einzureichen, die ihrer Meinung nach am besten ausdrücken, was der Sport für Sie persönlich bedeutet.

Er forscht zum Thema E-Rolli-Fußball und ist Dozent an der University of the West Indies (St. Augustine, Trinidad). Dr. Jeffress ist bereits seit 2007 als Vater eines Sportlers und auch als Trainer in der Sportart E-Rolli-Fußball involviert.

Streetlife Festival2016

Wir sind auch heuer beim Streetlife Festival in Wien!

Am 17. und 18. September 2016 findet das dritte Streetlife Festival in Wien statt. Und natürlich sind wir mit Elektrorollstuhl Fußball wieder mit dabei! (Rückblick: Unsere Auftritte 2014 und 2015)

Sie finden uns am Samstag, dem 17. September 2016 von 16 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 18. September 2016 von 14 bis 16 Uhr am Streetlife Festival. Sie finden uns auf Platz 14.

Plan Streetlife Festival 2016
Plan Streetlife Festival 2016

Zuerst gibt es ein spannendes Demo-Spiel von erfahrenen E-Rollstuhl FußballerInnen. Danach haben InteressentInnen die Möglichkeit den Sport selber auszuprobieren. Was benötigen Sie dafür? Nur einen Elektrorollstuhl! Alles weitere stellen wir zur Verfügung. Mit Tipps stehen die NationaltrainerInnen und einige SpielerInnen des Nationalteams zur Seite.

Vorbeischauen lohnt sich! Wir freuen uns auf Sie!

Bilder aus den Vorjahren

Impressionen Streetlife Festival Impressionen Streetlife Festival

integra2016

E-Rolli Fußball bei der integra Messe – komm und spiel mit!

Nach unserem erfolgreichen Auftritt bei der integra Messe 2014, sind wir auch dieses Jahr wieder bei der integra 2016 mit dabei.

Der Bogen des E-Rolli-Fußball Programms bei der integra 2016 spannt sich von einem Demospiel mit anschließendem Workshop am Vormittag, über Gespräche mit aktiven Spieler_innen aus Linz und Wien, bis hin zum zweiten Workshop Block am Nachmittag.

Mitmachen gewünscht!

Ankündigungsplakat

Logo nur Picture

Team bedankt sich bei Elisabeth Marek für das Logo

Unser unverwechselbares Logo von E-Rolli Fussball Österreich stammt von der kreativen Grafikdesignerin Elisabeth Marek (Rapunze).

Als wir ihr vor zwei Jahren von unserer neue Sportart erzählten und sie um Hilfe für die Logoentwicklung baten, war sie sofort mit Begeisterung dabei.

Team bedankt sich bei Elisabeth Marek für das Logo

Intensiv setzte sie sich mit diesem Projekt auseinander und entwarf ein Logo das zeigt wie spritzig und dynamisch dieser Sport ist.

Am 29. Juni 2015 haben wir es endlich geschafft, uns bei ihr dafür zu bedanken. Sie bekam von unseren Spielerinnen Jasna und Karin ein von allen SpielerInnen unterschriebenes offizielles Schiedsrichter-Trikot überreicht.

Team bedankt sich bei Elisabeth Marek für das Logo

Wir verwenden das Logo nicht nur auf der Homepage, Folder oder Sportgewand. Es gibt auch seit kurzem Banner davon.

Juhuuuuuu unser erster Banner