Browse Category

Liga

1. Liga-Spieltag am 27. Mai 2017 in Linz

ERF-Liga ist gestartet

Seit dem Jahr 2012 wird E-Rolli Fußball in Österreich gespielt. Am vergangenen Wochenende fand der erste Spieltag der neugegründeten Österreichischen Liga in Linz statt. Insgesamt waren 30 Spielerinnen und Spielern aus den Teams aus Oberösterreich, Wien und Burgenland anwesend. Diese wurde in zwei Spielklassen aufgeteilt, wobei die Thunder E-agles der ASKÖ Wien als klarer Favorit ins Rennen gingen.

Ihrer Favoritenrolle gerecht werdend, marschierten die Wiener Adler unaufhaltsam über die Konkurenz um sich den Tagestitel zu sichern. Sie legten somit den Grundstein für den Gesamtjahrestitel, der in der Rückrunde im Herbst ausgespielt wird. Wesentlich spannender ging es im Wettkampf um den zweiten Platz in der ersten Liga.

Die Steelchairs des RSC Heindl OÖ und die Wildwheels des ÖZIV Burgenland schenkten sich nichts. Am Ende konnten die Gastgeber die Nase vorne behalten und eine knappe 2-1 Führung über die Zeit retten. Ein spannender Spielttag ist im Herbst vorprogrammiert, den die Burgenländer brennen bereits auf die Revanche.

In der zweiten Spielklasse konnten sich die Steelchairs Linz vor den Red E-agles und Danube E-agles – ASKÖ Wien durchsetzen. Aber auch hier ist die Entscheidung der Meisterschaft noch auf den Herbst verlegt.

„Die Stimmung in der Halle am Liga-Spieltag war großartig“, meinte Manuela Mauthner, Hauptorganisatorin von den Steelchairs Linz des RSC heindl OÖ. „Wir freuen uns bereits auf den nächsten Spieltag“. Dieser findet am 14. Oktober 2017 in Steinbrunn, Burgenland statt.

1. Liga-Spieltag am 27. Mai 2017 in Linz

Österreichische Liga im E-Rolli Fußball startete erfolgreich am 27. Mai 2017 in Linz

Seit dem Jahr 2012 wird E-Rolli Fußball in Österreich gespielt. Nun wurde die Österreichische Liga gestartet. Der erste Spieltag fand am 27. Mai 2017 von 11 bis 16 Uhr in Sport-NMS Linz-Kleinmünchen Meindlstraße 25, 4030 Linz, statt. (Info zum Spieltag) „Kommt und feuert die E-Rolli Fußballteams aus Oberösterreich, Wien und Burgenland an“, rief Manuela Mauthner von den Steelchairs Linz des RSC heindl OÖ, im Vorfeld zur Teilnahme auf.

Die Stimmung in der Halle am Liga-Spieltag war großartig. Insgesamt waren 30 SpielerInnen anwesend. Danke für die Organisation an das Team vom RSC heindl OÖ.

Liga Einteilung

Liga 1 Liga 2
Spielzeit: 2 mal 20 Minuten Spielzeit Spielzeit: 2 mal 15 Minuten Spielzeit
  • Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ
  • Wild Wheels – ÖZIV Burgenland
  • Thunder E-agles – ASKÖ Wien
  • Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ
  • Red E-agles – ASKÖ Wien
  • Danube E-agles – ASKÖ Wien
Torte: 1. Liga-Spieltag am 27. Mai 2017 in Linz
Torte: 1. Liga-Spieltag am 27. Mai 2017 in Linz

Ergebnisse des Liga-Spieltages

Spiel Liga Heim Gast Ergebnis
1 1 Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ Wild Wheels – ÖZIV Burgenland 2 – 1 VideoVideo
2 2 Red E-agles – ASKÖ Wien Danube E-agles – ASKÖ Wien 3 – 0 Video
3 1 Thunder E-agles – ASKÖ Wien Wild Wheels – ÖZIV Burgenland 8 – 0 VideoVideo
4 2 Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ Danube E-agles – ASKÖ Wien 9 – 1 Video
5 1 Thunder E-agles – ASKÖ Wien Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ 10 – 0 Video
6 2 Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ Red E-agles – ASKÖ Wien 3 – 0  Video

Videos von Michael Hochmayr und Michael Streit.

Punkteverteilung nach dem Spieltag:

Für einen Sieg gibt es 3 Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt, bei einer Niederlage gibt es keinen Punkt.

  • Liga 1: Thunder E-agles – ASKÖ Wien (6 Punkte), Steelchairs Linz 1 – RSC heindl OÖ (3 Punkte), Wild Wheels – ÖZIV Burgenland (0 Punkte)
  • Liga 2: Steelchairs Linz 2 – RSC heindl OÖ (6 Punkte), Red E-agles – ASKÖ Wien (3 Punkte), Danube E-agles – ASKÖ Wien (0 Punkte)

Der nächste Liga-Spieltag findet am 14. Oktober 2017 in Steinbrunn / Burgenland statt.

Kurz vor dem Ankick / Foto: Sergiu Borcuta

Österreichische Liga im E-Rolli Fußball startet

Seit dem Jahr 2012 wird in Österreich E-Rolli Fußball gespielt. Nun wird im Mai 2017 die Österreichische Liga gestartet.

Was bedeutet das konkret? Was wird nun geregelt und wie geht es weiter? Wir führten diesbezüglich ein Interview mit Matias Costa, dem sportlichen Leiter von E-Rolli Fußball Österreich (ERF).

Nun wird eine Österreichische Liga gestartet. Was heißt das konkret?

Costa: Es heisst, dass wir mittlerweile genug nationale Mannschaften stellen können, um einen regelmäßigen Spielbetrieb gewährleisten zu können!

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an alle Personen, SportlerInnen und TrainerInnendie unermüdlich an der Entwicklung von E-Rolli Fußball mitgewirkt haben so wie an die vielen FunktionärInnen und Betreuer die Hinter den Kulissen viel Arbeit leisten.

Für eine Liga braucht es auch ein Regulativ. Was ist das? Und was steht da drinnen?

Costa: Neben dem offiziellen Regelwerk, das die sportlichen Regeln auf dem Spielfeld behandelt, wie etwa ein Tor erzielt wird oder eine Ecke auszuführen ist oder was Foul ist, braucht es nebenbei auch ein Regulativ.

Dieses kümmert sich um alle administrative Rahmenbedingungen, etwa wer darf spielen, wie erfolgt die Anmeldung, Spielertransfers usw.

Was bedeutet „Liga“ konkret? Wodurch unterscheidet sich das von Spieltagen?

Costa: Die Liga besteht aus zwei Spieltagen. Die Ergebnisse der beiden Spieltage werden zusammengezählt, um den Sieger zu ermitteln. Es bestimmt also nicht nur die Tagesverfassung über Sieg oder Niederlage, sondern eine gewissen Kontinuität muss vorhanden sein, um sich an mehreren Spieltagen durchzusetzen.

Was unterscheidet eine Liga von einer Österreichischen Meisterschaft?

Costa: Ich möchte die Liga auch als eine Vorstufe einer offiziellen Österreichischen Meisterschaft sehen, die auch von der Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) als solche anerkannt wird.

Hierfür bräuchten wir 5 Vereine aus 3 Bundesländern, derzeit fehlen uns lediglich 2 Vereine dafür – es ist also nur eine Frage der Zeit, bis es soweit ist. Wir sind auf dem besten Weg dahin!